Angebote zu "Menschliche" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Der menschliche Körper
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anatomie des Menschen unter der Lupe.Dass unser Herz unaufhörlich schlägt und unsere Augen mehrere Bilder pro Sekunde verarbeiten, ist ein Wunder der Natur . Sie möchten wissen, wie der faszinierende Mensch funktioniert? Dann kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch den menschlichen Körper : In diesem beeindruckenden Bildatlas wird Ihnen die Anatomie des Menschen auf dem aktuellsten Stand der Medizin bis ins kleinste Detail erklärt - in über 600 einzigartigen 3-D-Computergrafiken und 300 Fotos.Atemberaubender Anatomie-Atlas: den Geheimnissen des Menschen auf der Spur.Der Mensch erscheint uns zutiefst vertraut und ist gleichzeitig besonders geheimnisvoll. Dieses Anatomie-Buch enthüllt die komplexen Vorgänge innerhalb der Körperzellen, im Gewebe, in den Organen und Systemen, im gesunden und im kranken Körper in zahlreichen qualitativ hochwertigen Bildern. Von der kleinsten Einheit, der Zelle, bis zum größten Organ, der Haut - jeder anatomische Aspekt wird in detailliertenSchnitten und Makro-Ansichten dargestellt und erläutert. Das Gleiche gilt für die einzelnen Abläufe im Körper: wie das Herz schlägt, die Atmung funktioniert, wie wir sehen, hören und fühlen und wie die körpereigenen Abwehrmechanismen arbeiten. Auch komplizierte Prozesse im Körperinneren, die für das menschliche Auge unsichtbar sind, wie zum Beispiel die Übertragung eines Nervenimpulses, werden in diesem Anatomie-Atlas abgebildet und erklärt.Der menschliche Körper: Wissen für Unterricht und Studium verstehen!- Einzigartige Darstellung der Anatomie des Menschen.- Besonders aufwendig und hochwertig bebildert.- Umfassende Texte auf dem neusten medizinischen Stand.- Nachvollziehbare Erklärungen zu Krankheiten und Beschwerden.- Mit digitaler Animation.Mit diesem faszinierenden Bildband reisen Sie durch den menschlichen Körper und lernen, unsere eindrucksvolle Anatomie zu verstehen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Der menschliche Körper
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Anatomie des Menschen unter der Lupe.Dass unser Herz unaufhörlich schlägt und unsere Augen mehrere Bilder pro Sekunde verarbeiten, ist ein Wunder der Natur . Sie möchten wissen, wie der faszinierende Mensch funktioniert? Dann kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch den menschlichen Körper : In diesem beeindruckenden Bildatlas wird Ihnen die Anatomie des Menschen auf dem aktuellsten Stand der Medizin bis ins kleinste Detail erklärt - in über 600 einzigartigen 3-D-Computergrafiken und 300 Fotos.Atemberaubender Anatomie-Atlas: den Geheimnissen des Menschen auf der Spur.Der Mensch erscheint uns zutiefst vertraut und ist gleichzeitig besonders geheimnisvoll. Dieses Anatomie-Buch enthüllt die komplexen Vorgänge innerhalb der Körperzellen, im Gewebe, in den Organen und Systemen, im gesunden und im kranken Körper in zahlreichen qualitativ hochwertigen Bildern. Von der kleinsten Einheit, der Zelle, bis zum größten Organ, der Haut - jeder anatomische Aspekt wird in detailliertenSchnitten und Makro-Ansichten dargestellt und erläutert. Das Gleiche gilt für die einzelnen Abläufe im Körper: wie das Herz schlägt, die Atmung funktioniert, wie wir sehen, hören und fühlen und wie die körpereigenen Abwehrmechanismen arbeiten. Auch komplizierte Prozesse im Körperinneren, die für das menschliche Auge unsichtbar sind, wie zum Beispiel die Übertragung eines Nervenimpulses, werden in diesem Anatomie-Atlas abgebildet und erklärt.Der menschliche Körper: Wissen für Unterricht und Studium verstehen!- Einzigartige Darstellung der Anatomie des Menschen.- Besonders aufwendig und hochwertig bebildert.- Umfassende Texte auf dem neusten medizinischen Stand.- Nachvollziehbare Erklärungen zu Krankheiten und Beschwerden.- Mit digitaler Animation.Mit diesem faszinierenden Bildband reisen Sie durch den menschlichen Körper und lernen, unsere eindrucksvolle Anatomie zu verstehen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Abwehr und Abgrenzung als positive Dimension de...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir verwenden den Begriff "Abwehr" oft recht sorglos. Schreiben wir jemand eine Abwehrhaltung zu, so bedeutet dies in Wirklichkeit meist, daß er unsere Sichtweise nicht teilt. Aber Abgrenzung ist nicht von vorne herein negativ, denn ohne dieses könnten wir nicht existieren. Die Autorin geht aus von der klassischen Beschreibung der Abwehrmechanismen und stellt diese in Beziehung zu den Elementen und den ihnen entsprechenden Verhaltensmustern. Ebenso werden die typischen Abwehrhaltungen, die in den Tierkreiszeichen und den Planeten zum Ausdruck kommen untersucht.Im zweiten Teil geht Liz Greene besonders auf die Erfahrungen mit Saturn und Chiron ein. Ablehnung, Verlust und Verletzung bedeuten, daß wir Barrieren gegenüber dem Leben oder gegen andere Menschen errichten. Die charakteristischen Abgrenzungen durch Saturn werden diskutiert. Dabei wird vor allem die konstruktive Aufgabe Saturns in den Vordergrund gestellt. Chiron und seine Bedeutung für menschliche Verhaltensmuster werden untersucht, wobei hier vor allem die schwierige Frage der kollektiven Verletzungen zur Sprache kommt. Liz Greene erläutert dem Leser die positive Seite der Abwehrhaltungen und wie er diese kreativ in sein Leben integrieren kann. Sie zeigt Wege, wie wir dem Teil in uns konstruktiv begegnen können, der ursprünglich unser größter Mangel war.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Abwehr und Abgrenzung als positive Dimension de...
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir verwenden den Begriff "Abwehr" oft recht sorglos. Schreiben wir jemand eine Abwehrhaltung zu, so bedeutet dies in Wirklichkeit meist, daß er unsere Sichtweise nicht teilt. Aber Abgrenzung ist nicht von vorne herein negativ, denn ohne dieses könnten wir nicht existieren. Die Autorin geht aus von der klassischen Beschreibung der Abwehrmechanismen und stellt diese in Beziehung zu den Elementen und den ihnen entsprechenden Verhaltensmustern. Ebenso werden die typischen Abwehrhaltungen, die in den Tierkreiszeichen und den Planeten zum Ausdruck kommen untersucht.Im zweiten Teil geht Liz Greene besonders auf die Erfahrungen mit Saturn und Chiron ein. Ablehnung, Verlust und Verletzung bedeuten, daß wir Barrieren gegenüber dem Leben oder gegen andere Menschen errichten. Die charakteristischen Abgrenzungen durch Saturn werden diskutiert. Dabei wird vor allem die konstruktive Aufgabe Saturns in den Vordergrund gestellt. Chiron und seine Bedeutung für menschliche Verhaltensmuster werden untersucht, wobei hier vor allem die schwierige Frage der kollektiven Verletzungen zur Sprache kommt. Liz Greene erläutert dem Leser die positive Seite der Abwehrhaltungen und wie er diese kreativ in sein Leben integrieren kann. Sie zeigt Wege, wie wir dem Teil in uns konstruktiv begegnen können, der ursprünglich unser größter Mangel war.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Polizei- und Kriminalpsychologie 1
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

0. Einleitung Exkurs: Kurzer Abriss der Geschichte der Polizeipsychologie in Deutschland 1. Die psychologische Perspektive oder "Welche Fragen stellt die Psychologie?" 2. Laienpsychologie und wissenschaftliche Psychologie 3. Die theoretischen Perspektive der Psychologie im Überblick 3.1. Die biologische Perspektive 3.2. Die psychodynamische Perspektive/ Psychoanalyse 3.3 Die behavioristische Perspektive/ Behaviorismus oder lerntheoretische Perspektive 3.4. Die humanistische Perspektive/ Humanistische Psychologie 3.5. Die kognitive Perspektive/ Kognitivismus 3.6. Die systemische Perspektive 4. Ausgewählte biologische Grundlagen 4.1. Genetische Grundlagen 4.2. Intelligenzentwicklung 4.3. Das Nervensystem 4.4. Das menschliche Gehirn 5. Die Psychologie der Wahrnehmung 5.1. Sensorische Deprivation 5.2. Physikalische Reize und Empfindungen 5.3. Prozesse der Wahrnehmungsorganisation 5.4. Die "soziale" Wahrnehmung 5.5. Die Wahrnehmung von Personen und mögliche Fehlerquellen 5.5.1. Der erste Eindruck 5.5.2. Die Attributionstheorie 6. Das menschliche Gedächtnis 6.1. Der Verlust des Gedächtnisses 6.1.1. Die Alzheimer Erkrankung 6.2. Ultrakurzzeit-, Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis 6.2.1. Das Ultrakurzzeitgedächtnis oder Sensorische Gedächtnis 6.2.2. Das Kurzzeitgedächtnis 6.2.2.1. Exkurs: Mnemotechniken 6.2.3. Das Langzeitgedächtnis 6.3. Warum vergessen wir? oder Gründe für die Unmöglichkeit, Wissen und Erfahrung abzurufen 6.3.1. Exkurs: Das Vergessen aus psychoanalytischer Sicht 6.4. Erklärungen für den Abruf von falschen Erinnerungen 6.5. Hilfestellung zur Wiedergabe von Gedächtnisinhalten 6.5.1. Methode des Wiedererkennens 6.5.2. Das kognitive Interview 6.5.2.1. Psychologische Hilfe bei der Durchführung eines kognitiven Interviews mit einem vergewaltigten Mädchen 7. Emotionen 7.1. Definition von Emotionen 7.2. Funktion von Emotionen 7.2.1. Die Regeln der Darstellung 7.3. Die Anatomie eines emotionalen Überfalls 7.4. Die Weiterleitung der Informationen im Körperinneren: das vegetative und das endokrine System 7.5. Wie die Gedanken die Gefühle steuern 7.6. Das kognitiv-emotionale Prozessmodell von Lazarus 8. Wie Gefühle gelernt werden: Die Darstellung der Lerntheorien am Beispiel des Angsterwerbs 8.1. Das Klassische Konditionieren oder Assoziationslernen oder Signallernen 8.1.1. Die Konditionierungstheorie der Panik von Wolpe 8.2. Das operante oder instrumentelle Konditionieren oder Lernen anhand von Konsequenzen 8.2.1. Der Aufbau von Verhalten 8.2.1.1. Anwendung auf die Angstthematik: 2 Phasen-Lerntheorie 8.2.2. Der Abbau von Verhalten 8.2.2.1. Die Problematik der Strafe aus lerntheoretischer Sicht 8.3. Modelllernen oder das Lernen durch Beobachtung 8.4. Zusammenfassung: Lerntheorien und Angstentwicklung 8.5. Die Verhaltenstherapie 8.5.1. Angstkonfrontationstherapie 9. Die Beurteilung der Glaubwürdigkeit (speziell von Zeugen) 9.1. Der "Lügendetektor" oder Polygraph 9.2. Hilfestellung durch die forensische Aussagepsychologie 10. Die Vernehmung 10.1. Die Brauchbarkeit des "Instrumentenkoffers" 10.2. Die Vernehmung als soziale Situation 10.3. Die Anhörung oder Vernehmung von Kindern 10.3.1. Die Eigenart kindlichen Denkens nach Jean Piaget 10.3.2. Die Beeinflussbarkeit (Suggestibilität) von Kinderaussagen 10.3.3. Hilfen zur Durchführung der Vernehmung von Kindern 10.4. Der Normalfall der Vernehmung: Die Sondierungsmethode 10.4.1. Die Reid-Technik der Befragung: Das Behavioural Analysis Interview 10.5. Die Beschuldigtenvernehmung 10.5.1. Die Problematik der Überrumpelungsstrategie und der Ausübung von Druck 10.5.2. Die RPM-Methode 10.5.2.1. Abwehr - Abwehrmechanismen - Schutzmechanismen 10.5.3. Die Reid-Technik: Die neun Stufen der Vernehmung 10.6. Statt einer Zusammenfassung: Die Empfehlung zur Vernehmungsstrategie von Paul Britton 11. Die normale und abweichende menschliche Entwicklung aus der Sicht der Psychoanalyse und unter Einbeziehung aktueller psychologischer Forschung 11.1. Die Psychoanalyse - ein überholtes Modell? 11.1.1. Das topographische Modell oder Eisbergmodell 11.1.2. Das Strukturmodell oder Konfliktmodell 11.1.2.1. Das ES 11.1.2.1. Das ICH 11.1.2.3. Das ÜBER-ICH 11.1.3. Die Phasen bzw. Stadien der menschlichen Entwicklung (von Freud bis Erikson) 11.2. Die Bedeutung der ersten Lebensjahre unter besonderer Berücksichtigung der Ergebnisse der Bindungsforschung 11.2.1. Argumente zur Widerlegung eines Grundirrtums der Psychologie - dem Kindheits-Determinismus 1.3. "Typisch Mädchen - typisch Junge?" oder die Entwicklung der Geschlechtsidentität 11.3.1. Biologische Perspektive 11.3.2. Kognitive Perspektive oder Die Identifikation mit dem Geschlecht als kognitive Leistung (Lawrence Kohlberg) 1.3.3. Lerntheoretische Perspektive 11.3.4. Aktuelle psychoanalytische Erklärungsansätze 11.4. Die Adoleszenz (ca. 10 - 21. Lebensjahr) 11.4.1. Die soziologische Perspektive auf diese Entwicklungsphase 11.4.2. Die biosexuelle Entwicklung und deren Verarbeitung 11.4.3. Psychoanalytische Sicht auf die Adoleszenz 11.5. Das psychoanalytische Neurosenverständnis 11.5.1. Die neurotische Depression 11.6. Psychotische Störungen (Psychose) 11.6.1. Schizophrene Störungen (Schizophrenien) 11.6.1.1. Veränderungen in der Wahrnehmung, im Denken und Verhalten 11 6.1.2. Ursachen der schizophrenen Störungen 11.6.1.3. Hinweise für den Umgang mit einer schizophrenen Person 11.6.2. Exkurs: Die Forensische Psychiatrie 12. Schlusswort Literaturverzeichnis Schlagwortverzeichnis

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Polizei- und Kriminalpsychologie 1
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

0. Einleitung Exkurs: Kurzer Abriss der Geschichte der Polizeipsychologie in Deutschland 1. Die psychologische Perspektive oder "Welche Fragen stellt die Psychologie?" 2. Laienpsychologie und wissenschaftliche Psychologie 3. Die theoretischen Perspektive der Psychologie im Überblick 3.1. Die biologische Perspektive 3.2. Die psychodynamische Perspektive/ Psychoanalyse 3.3 Die behavioristische Perspektive/ Behaviorismus oder lerntheoretische Perspektive 3.4. Die humanistische Perspektive/ Humanistische Psychologie 3.5. Die kognitive Perspektive/ Kognitivismus 3.6. Die systemische Perspektive 4. Ausgewählte biologische Grundlagen 4.1. Genetische Grundlagen 4.2. Intelligenzentwicklung 4.3. Das Nervensystem 4.4. Das menschliche Gehirn 5. Die Psychologie der Wahrnehmung 5.1. Sensorische Deprivation 5.2. Physikalische Reize und Empfindungen 5.3. Prozesse der Wahrnehmungsorganisation 5.4. Die "soziale" Wahrnehmung 5.5. Die Wahrnehmung von Personen und mögliche Fehlerquellen 5.5.1. Der erste Eindruck 5.5.2. Die Attributionstheorie 6. Das menschliche Gedächtnis 6.1. Der Verlust des Gedächtnisses 6.1.1. Die Alzheimer Erkrankung 6.2. Ultrakurzzeit-, Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis 6.2.1. Das Ultrakurzzeitgedächtnis oder Sensorische Gedächtnis 6.2.2. Das Kurzzeitgedächtnis 6.2.2.1. Exkurs: Mnemotechniken 6.2.3. Das Langzeitgedächtnis 6.3. Warum vergessen wir? oder Gründe für die Unmöglichkeit, Wissen und Erfahrung abzurufen 6.3.1. Exkurs: Das Vergessen aus psychoanalytischer Sicht 6.4. Erklärungen für den Abruf von falschen Erinnerungen 6.5. Hilfestellung zur Wiedergabe von Gedächtnisinhalten 6.5.1. Methode des Wiedererkennens 6.5.2. Das kognitive Interview 6.5.2.1. Psychologische Hilfe bei der Durchführung eines kognitiven Interviews mit einem vergewaltigten Mädchen 7. Emotionen 7.1. Definition von Emotionen 7.2. Funktion von Emotionen 7.2.1. Die Regeln der Darstellung 7.3. Die Anatomie eines emotionalen Überfalls 7.4. Die Weiterleitung der Informationen im Körperinneren: das vegetative und das endokrine System 7.5. Wie die Gedanken die Gefühle steuern 7.6. Das kognitiv-emotionale Prozessmodell von Lazarus 8. Wie Gefühle gelernt werden: Die Darstellung der Lerntheorien am Beispiel des Angsterwerbs 8.1. Das Klassische Konditionieren oder Assoziationslernen oder Signallernen 8.1.1. Die Konditionierungstheorie der Panik von Wolpe 8.2. Das operante oder instrumentelle Konditionieren oder Lernen anhand von Konsequenzen 8.2.1. Der Aufbau von Verhalten 8.2.1.1. Anwendung auf die Angstthematik: 2 Phasen-Lerntheorie 8.2.2. Der Abbau von Verhalten 8.2.2.1. Die Problematik der Strafe aus lerntheoretischer Sicht 8.3. Modelllernen oder das Lernen durch Beobachtung 8.4. Zusammenfassung: Lerntheorien und Angstentwicklung 8.5. Die Verhaltenstherapie 8.5.1. Angstkonfrontationstherapie 9. Die Beurteilung der Glaubwürdigkeit (speziell von Zeugen) 9.1. Der "Lügendetektor" oder Polygraph 9.2. Hilfestellung durch die forensische Aussagepsychologie 10. Die Vernehmung 10.1. Die Brauchbarkeit des "Instrumentenkoffers" 10.2. Die Vernehmung als soziale Situation 10.3. Die Anhörung oder Vernehmung von Kindern 10.3.1. Die Eigenart kindlichen Denkens nach Jean Piaget 10.3.2. Die Beeinflussbarkeit (Suggestibilität) von Kinderaussagen 10.3.3. Hilfen zur Durchführung der Vernehmung von Kindern 10.4. Der Normalfall der Vernehmung: Die Sondierungsmethode 10.4.1. Die Reid-Technik der Befragung: Das Behavioural Analysis Interview 10.5. Die Beschuldigtenvernehmung 10.5.1. Die Problematik der Überrumpelungsstrategie und der Ausübung von Druck 10.5.2. Die RPM-Methode 10.5.2.1. Abwehr - Abwehrmechanismen - Schutzmechanismen 10.5.3. Die Reid-Technik: Die neun Stufen der Vernehmung 10.6. Statt einer Zusammenfassung: Die Empfehlung zur Vernehmungsstrategie von Paul Britton 11. Die normale und abweichende menschliche Entwicklung aus der Sicht der Psychoanalyse und unter Einbeziehung aktueller psychologischer Forschung 11.1. Die Psychoanalyse - ein überholtes Modell? 11.1.1. Das topographische Modell oder Eisbergmodell 11.1.2. Das Strukturmodell oder Konfliktmodell 11.1.2.1. Das ES 11.1.2.1. Das ICH 11.1.2.3. Das ÜBER-ICH 11.1.3. Die Phasen bzw. Stadien der menschlichen Entwicklung (von Freud bis Erikson) 11.2. Die Bedeutung der ersten Lebensjahre unter besonderer Berücksichtigung der Ergebnisse der Bindungsforschung 11.2.1. Argumente zur Widerlegung eines Grundirrtums der Psychologie - dem Kindheits-Determinismus 1.3. "Typisch Mädchen - typisch Junge?" oder die Entwicklung der Geschlechtsidentität 11.3.1. Biologische Perspektive 11.3.2. Kognitive Perspektive oder Die Identifikation mit dem Geschlecht als kognitive Leistung (Lawrence Kohlberg) 1.3.3. Lerntheoretische Perspektive 11.3.4. Aktuelle psychoanalytische Erklärungsansätze 11.4. Die Adoleszenz (ca. 10 - 21. Lebensjahr) 11.4.1. Die soziologische Perspektive auf diese Entwicklungsphase 11.4.2. Die biosexuelle Entwicklung und deren Verarbeitung 11.4.3. Psychoanalytische Sicht auf die Adoleszenz 11.5. Das psychoanalytische Neurosenverständnis 11.5.1. Die neurotische Depression 11.6. Psychotische Störungen (Psychose) 11.6.1. Schizophrene Störungen (Schizophrenien) 11.6.1.1. Veränderungen in der Wahrnehmung, im Denken und Verhalten 11 6.1.2. Ursachen der schizophrenen Störungen 11.6.1.3. Hinweise für den Umgang mit einer schizophrenen Person 11.6.2. Exkurs: Die Forensische Psychiatrie 12. Schlusswort Literaturverzeichnis Schlagwortverzeichnis

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Das ewige Dilemma zwischen Pradaschlampe und Pa...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch gibt in kurzweiligen Episoden unterhaltsame Antworten auf wichtige Fragestellungen, die viele Mitmenschen bisher ratlos und desorientiert durch die Gegend taumeln ließen.Warum sind geizige Frauen auf Partys oft so aggressiv? Welche Abwehrmechanismen wirken gegen Karnevalszombies? Worum geht es wirklich bei ästhetischen Phänomenen wie Pradaschlampen und Nuttenschaufeln? Entscheidet der menschliche Darm wirklich völlig autonom über die große Liebe? Warum ist die Unfallrate von Einhörnern im Straßenverkehr so bedauerlich niedrig?Leser dieses Buches sollten mit dem Konstrukt Humor in seinen vielfältigen Varianten umgehen können. Aber das bleibt wahrscheinlich ein frommer Wunsch...

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Der menschliche Körper
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anatomie des Menschen unter der Lupe.Dass unser Herz unaufhörlich schlägt und unsere Augen mehrere Bilder pro Sekunde verarbeiten, ist ein Wunder der Natur . Sie möchten wissen, wie der faszinierende Mensch funktioniert? Dann kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch den menschlichen Körper : In diesem beeindruckenden Bildatlas wird Ihnen die Anatomie des Menschen auf dem aktuellsten Stand der Medizin bis ins kleinste Detail erklärt - in über 600 einzigartigen 3-D-Computergrafiken und 300 Fotos.Atemberaubender Anatomie-Atlas: den Geheimnissen des Menschen auf der Spur.Der Mensch erscheint uns zutiefst vertraut und ist gleichzeitig besonders geheimnisvoll. Dieses Anatomie-Buch enthüllt die komplexen Vorgänge innerhalb der Körperzellen, im Gewebe, in den Organen und Systemen, im gesunden und im kranken Körper in zahlreichen qualitativ hochwertigen Bildern. Von der kleinsten Einheit, der Zelle, bis zum größten Organ, der Haut - jeder anatomische Aspekt wird in detaillierten Schnitten und Makro-Ansichten dargestellt und erläutert. Das Gleiche gilt für die einzelnen Abläufe im Körper: wie das Herz schlägt, die Atmung funktioniert, wie wir sehen, hören und fühlen und wie die körpereigenen Abwehrmechanismen arbeiten. Auch komplizierte Prozesse im Körperinneren, die für das menschliche Auge unsichtbar sind, wie zum Beispiel die Übertragung eines Nervenimpulses, werden in diesem Anatomie-Atlas abgebildet und erklärt.Der menschliche Körper: Wissen für Unterricht und Studium verstehen!- Einzigartige Darstellung der Anatomie des Menschen.- Besonders aufwendig und hochwertig bebildert.- Umfassende Texte auf dem neusten medizinischen Stand.- Nachvollziehbare Erklärungen zu Krankheiten und Beschwerden.- Mit digitaler Animation.Mit diesem faszinierenden Bildband reisen Sie durch den menschlichen Körper und lernen, unsere eindrucksvolle Anatomie zu verstehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Abwehr und Abgrenzung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir verwenden den Begriff "Abwehr" oft recht sorglos. Schreiben wir jemand eine Abwehrhaltung zu, so bedeutet dies in Wirklichkeit meist, daß er unsere Sichtweise nicht teilt. Aber Abgrenzung ist nicht von vorne herein negativ, denn ohne dieses könnten wir nicht existieren. Die Autorin geht aus von der klassischen Beschreibung der Abwehrmechanismen und stellt diese in Beziehung zu den Elementen und den ihnen entsprechenden Verhaltensmustern. Ebenso werden die typischen Abwehrhaltungen, die in den Tierkreiszeichen und den Planeten zum Ausdruck kommen untersucht.Im zweiten Teil geht Liz Greene besonders auf die Erfahrungen mit Saturn und Chiron ein. Ablehnung, Verlust und Verletzung bedeuten, daß wir Barrieren gegenüber dem Leben oder gegen andere Menschen errichten. Die charakteristischen Abgrenzungen durch Saturn werden diskutiert. Dabei wird vor allem die konstruktive Aufgabe Saturns in den Vordergrund gestellt. Chiron und seine Bedeutung für menschliche Verhaltensmuster werden untersucht, wobei hier vor allem die schwierige Frage der kollektiven Verletzungen zur Sprache kommt. Liz Greene erläutert dem Leser die positive Seite der Abwehrhaltungen und wie er diese kreativ in sein Leben integrieren kann. Sie zeigt Wege, wie wir dem Teil in uns konstruktiv begegnen können, der ursprünglich unser größter Mangel war.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot